Erklärung zum Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Internetseite sowie den Diensten und Leistungen. Die gemeinnützige Stiftung Gesundheit ist Kooperationspartner der Techniker Krankenkasse (TK) und als dieser Betreiber des „TK-Ärzteführers“. Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für den Internetauftritt www.tk-aerztefuehrer.de.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit der nachfolgenden Erklärung kommen wir unserer gesetzlichen Informationspflicht nach und informieren Sie über die Speicherung von personenbezogenen Daten, die Art der Daten, deren Zweckbestimmung sowie unsere Identität.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die:
Stiftung Gesundheit
Gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts
Behringstraße 28 a
22765 Hamburg

E-Mail: info@stiftung-gesundheit.de

Die Datenschutzerklärung der Techniker Krankenkasse (TK) und weitere Informationen finden Sie auf tk.de.

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. So etwa Titel, Name, Post-Adresse und E-Mail-Adresse, aber auch Nutzungsdaten wie die IP-Adresse eines Computers.

2. Informatorische Nutzung

Sie müssen keine personenbezogenen Daten angeben, wenn Sie sich im TK-Ärzteführer lediglich zu einem bestimmten Thema informieren wollen und sich nicht auf der Website anmelden, registrieren oder uns sonstige Informationen übermitteln. Bei dieser sogenannten "informatorischen Nutzung" erheben wir ausschließlich die Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt (Referrer URL)
  • Browsertyp
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

3. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website unter Umständen eingeschränkt sein, weil das von uns verwendete Content-Management-System Cookies verwendet.


4. Veranlasste personenbezogene Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Grundsätzlich ist für die Nutzung unserer Internetseite die Erhebung oder Übermittlung personenbezogener Daten nicht erforderlich.

Zu einer Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kommt es nur, sofern Sie freiwillig Ihre personenbezogenen Daten angeben. Dies kann etwa in folgenden Fällen erforderlich sein:

(1) Anfragen und Kommentare

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im jeweils erforderlichen Ausmaß, soweit Sie uns diese bei Anfragen per Mail bereitstellen.

(2) Informationsmaterial anfordern oder Newsletter abonnieren

Über unsere Website haben Sie die Möglichkeit, über ein Kontaktformular beispielsweise Informationsmaterial über die Stiftung anzufordern sowie unseren Newsletter „Stiftungsbrief“ beziehungsweise die „Stiftungsbrief-News“ zu abonnieren. Entsprechend werden dafür verschiedene Daten abgefragt, wobei die Pflichtfelder als solche gekennzeichnet sind. Die hierbei erhobenen Daten werden ausschließlich für den jeweiligen Zweck verarbeitet, soweit Sie uns nicht Ihre gesondert erklärte Einwilligung für eine weitergehende Nutzung erteilt haben.

(3) Übermittlung an staatliche Institutionen und Behörden

Wir geben Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung weiter, soweit sie nicht bestimmungsgemäß öffentlich abrufbar sind.


5. Auskunftsanspruch

Sie können Auskunft verlangen über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, auch soweit sie sich auf die Herkunft dieser Daten beziehen, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, sowie den Zweck der Speicherung.


6. Löschung und Sperrung

Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten, die für eigene Zwecke verarbeitet werden, zu löschen, sobald ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist. An die Stelle einer Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Rechtsgründe entgegenstehen, Grund zu der Annahme besteht, dass durch eine Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtigt würden oder eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist.

Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Eine Löschung erfolgt auch, wenn Sie ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten widerrufen. Erfolgt der Widerruf während eines laufenden Geschäftsvorgangs, so erfolgt die Löschung unmittelbar nach dessen Abschluss. Weiterführende gesetzliche Löschungs- oder Sperrungsverpflichtungen bleiben hiervon unberührt.

Für alle Fragen rund um den Datenschutz wenden Sie sich bitte themenbezogen an die im Impressum genannten Kontaktadressen.

7a. Verwendung von OpenStreetMap

Der TK-Ärzteführer nutzt eine Leaflet API, um das Open-Source-Mapping-Werkzeug „OpenStreetMap“ (OSM) einzubinden, dessen Anbieter die OpenStreetMap Foundation ist. Für die jeweiligen Dienste kann die Übertragung und Speicherung Ihrer IP Adresse notwendig sein. Die Inhalte des TK-Ärzteführers werden nicht über OSM abgewickelt.

Die Nutzung der Dienste erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung und Funktion im TK-Ärzteführer sowie an einer leichten Auffindbarkeit der auf der Website angegebenen Leistungserbringer. Dieses stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzerklärung von OSM unter https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy und von Leaflet unter https://leafletjs.com

Sie haben die Möglichkeit, JavaScript in Ihrem Browser zu deaktivieren oder Java-Script-Blocker zu installieren. Im Ergebnis wird damit jedoch die Funktionsweise des TK-Ärzteführers massiv eingeschränkt.


7b. Verwendung von Content Delivery Network (CDN)

Unsere Dienste nutzen BootstrapCDN. CDN bewirken, dass die Ladezeit gängiger Java-Script Bibliotheken und Schriftarten verkürzt wird, weil die Dateien von schnellen, standortnahen oder wenig ausgelasteten Servern übertragen werden. Dabei wird unter anderem Ihre IP-Adresse übertragen. Die Inhalte unseres Dienstes und die Kommunikation werden nicht über diese CDN abgewickelt.

Die Nutzung der Dienste erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung und Funktion im TK-Ärzteführer sowie an einer leichten Auffindbarkeit der auf der Website angegebenen Leistungserbringer. Dieses stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Nähere Informationen zum Datenschutz der Anbieter finden Sie unter https://www.bootstrapcdn.com/privacy-policy/

Sie haben die Möglichkeit, JavaScript in Ihrem Browser zu deaktivieren oder Java-Script-Blocker zu installieren. Im Ergebnis wird damit jedoch die Funktionsweise des TK-Ärzteführers massiv eingeschränkt.


8. Analysewerkzeuge

(1) Allgemeines

Wir werten das Nutzungsverhalten der Besucher unserer Website pseudonymisiert aus, also ohne Rückschlüsse auf die Person des Besuchers ziehen zu können. Die so gewonnenen Erkenntnisse helfen uns, das Webangebot der TK zu verbessern und Marktanalysen durchzuführen. Die rechtliche Grundlage für die Auswertung bildet § 15 des Telemediengesetzes. Als Besucher des TK-Ärzteführers haben Sie das Recht, dieser Datenerhebung zu widersprechen.

Datenspeicherung jetzt widerrufen

(2) Webtracking

Zur Analyse des Nutzungsverhaltens wird im TK-Ärzteführer die Methode des sogenannten Webtrackings verwendet. Das heißt, die Stiftung Gesundheit erfasst im Auftrag der TK, welche ihrer Webseiten wie oft besucht wurden. Zu diesem Zweck setzt die TK Cookies ein, die nach 180 Tagen verfallen.

Mit der Nutzungsanalyse hat die TK die Firma Webtrekk GmbH als Dienstleister beauftragt. Der TÜV Saarland hat die Webtrekk GmbH für den Datenschutz im Bereich Web Controlling Software zertifiziert.

Wenn Sie unsere Website besuchen, übermittelt uns Ihr Browser einige Informationen. Wir erheben diese Daten und werten sie für unser Webcontrolling aus. Die Erhebung erfolgt mittels eines sogenannten Zählpixels, das auf jeder Website eingebunden ist. Die so erhobenen Informationen speichert die Webtrekk GmbH ausschließlich auf ihrem Server in Deutschland.

Folgende Daten werden erhoben:

  • Request (Dateiname der angeforderten Datei)
  • Browsertyp/ -version
  • Browsersprache
  • verwendetes Betriebssystem
  • innere Auflösung des Browserfensters
  • Bildschirmauflösung
  • Javascript-Aktivierung
  • Java An /Aus
  • Cookies An / Aus
  • Farbtiefe
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse - um eine Wiedererkennung zu verhindern wird das letzte Oktett der IP-Adresse gekürzt
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Klicks
  • Ggf. Bestellwerte
  • Ggf. Formularinhalte (bei Freitextfeldern wie Name oder Passwort wird nur "ausgefüllt" oder "nicht ausgefüllt" übertragen)

Wenn Sie der Datenspeicherung auf tk.de auf TK-Ärzteführer grundsätzlich widersprechen, wird für den Ausschluss vom Web-Controlling ein Cookie mit dem Namen "webtrekkOptOut" gesetzt. Der Widerspruch wirkt, solange der oben genannte Cookie nicht gelöscht wird. Haben Sie Ihren Browser so eingestellt, dass Cookies nicht gespeichert oder nach der Speicherung wieder gelöscht werden, müssen Sie dem angegebenen Link erneut folgen, um den Widerruf zu erneuern.

Bei der Verarbeitung der Analysedaten durch die Webtrekk GmbH werden die IP-Adressen gekürzt, sodass der direkte Bezug zu einer Person ausgeschlossen werden kann. Die gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Über den Umgang der Webtrekk GmbH mit dem Thema Datenschutz finden Sie hier weitere Informationen:
https://www.webtrekk.com/de/warum-webtrekk/datenschutz ↗

9. Technische und organisatorische Maßnahmen

Wir verpflichten uns, die technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, die erforderlich sind, um die Ausführung der Vorschriften über den Datenschutz, zu gewährleisten, sofern der Aufwand in einem angemessenen Verhältnis zu dem angestrebten Schutzzweck steht. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Weitere Informationen